Wellness-Angebote

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Wir suchen Physiotherapeuten (m/w)
Weitere Informationen

Wellness-Anwendungen sind keine Kassenleistungen und werden daher privat direkt vor der Anwendung gezahlt.
Wer eine Wellness-Behandlung verschenken möchte, hat die Möglichkeit, bei uns einen entsprechenden Geschenkgutschein zu erwerben.
„La Stone“ - Wellness Massage mit heißen Steinen
Die beliebte Massage mit heißen Steinen wurde in den verschiedensten Varianten in vielen Kulturkreisen geschätzt. In der heutigen Form wurde sie in den 90er Jahren in den USA entwickelt. Heiße Steine gleiten sanft in warmem Öl über die müden Muskeln oder werden auf die Chakren ( Energiezentren) aufgelegt um den Energiefluss anzuregen. Diese gleichzeitig stimulierende und sehr entspannend wirkende Massage wärmt Körper und Seele.
Verwöhnmassage
Eine Zusammenstellung von weichen Massagegriffen an Körperbereichen, wo sich Spannung bei Stress besonders staut, aber auch besonders gut lösen lässt. Gesicht, Hände, Bauch, Füße und Rücken werden sanft mit warmem Öl bearbeitet und der Stress aus dem Körper massiert.
Traditionelle Thaimassage
Seit über 1000 Jahren wird die aus Indien stammende Massage zur Gesunderhaltung in vielen thailändischen Familien angewandt und von Generation zu Generation weitergereicht. Sie vereint viele dehnende Griffe für Wirbelsäule und Muskeln mit der asiatischen Energiearbeit. Diese orientiert sich am Meridiansystem und aktiviert dieses durch weiches Kneten und sanfte Akupressur. Das dehnt und streckt die müden Glieder
Cranio Sacrale nach Dr. J. E. Upleger
Seit 25 Jahren nutzt man das Wissen des aus den USA stammenden ostheopatischen Arztes, Dr. J. E. Upleger. Er entwickelte eine manuelle Methode, die mit sanftem Druck und Zug hauptsächlich im Bereich zwischen Kopf ( Cranium) , Rumpf und Kreuzbein ( Sacrale ) arbeitet. Dabei erreicht man ein schwingendes, pulsierendes System, das genauso wichtig ist wie die Atmung und der Herzschlag.
Durch Lösen der Verklebungen und Verkürzungen( Restriktion ) im Fascienbereich aktivieren sich auf vielen Ebenen die Selbstheilungskräfte und bewirken ebenso eine funktionelle Verbesserung der Leistung im Zentralen Nervensystem, wie auch eine generelle Stärkung der Widerstandskraft gegen Krankheiten und Stress. Das Ziel ist die Wiederherstellung des körperlichen und seelischen Gleichgewichts, wodurch sich dann tiefe Entspannung, Wohlbefinden und Beschwerdefreiheit einstellen können.